Monnier Guide : Baguette-me-not

Was wäre Paris ohne seine Bäckereien an jeder Straßenecke?
Es fällt schwer, einem warmen Baguette oder einem knusprigen Croissant zu widerstehen. Für alle Pariser oder regelmäßige Besucher der Hauptstadt: der Monnier Guide präsentiert Ihnen die besten Bäckereien Paris! Das Monnier Team hat seine eigene (sicherlich zuverlässige) Bewertungsskala entwickelt, um die Orte zu entdecken, an denen man eine gute Dosis an Gluten zu sich nehmen kann.


1. La Boulangerie Stohrer, 51 Rue Montorgueil, 75002 Paris

 

Die 1730 gegründete Bäckerei Stohrer ist die älteste Bäckerei Paris. Ein wahrer Mythos der Brot- und Gebäcklegende. Lassen Sie sich von traditionellen französischen Rezepten verführen, modernisiert vom Bäckermeister Jeffrey Cagnes.


2. Bakery Circus, 6 rue Galande Parsi 75005

 

Bereit für die Show? It’s showtime! Die in der Rue Galande gelegene Bakery Circus versetzt uns mit ihrer Holzfassade in das von Touristen ersehnte Paris. Beobachten Sie die Zubereitung der Backwaren vor Ihren Augen und riechen Sie den Duft des heißen Kuchens, der aus dem Ofen kommt.

Ich habe gehört, dass unser Trade Marketing Manager eine große Schwäche für die mit Zucker und Zimt bestäubten Cinnamon Rolls hat.


3. Les Saveur de Pierre Demous, 13 Rue Pierre Demours, 75017 Paris

 

Besuchen Sie die Bäckerei von Taieb Sahal, einem handwerklichen Bäcker, der den Preis für das beste Baguette des Jahres 2020 gewonnen hat. Hier haben Sie die Gelegenheit, das offizielle Baguette des Elysée-Palastes zu probieren, das der Herr Präsident jeden Morgen kostet!


4. Chez Gontran Cherrier, rue Gaulaincourt (18. Arrondissement)

 

Machen Sie sich auf den Weg zur Bäckerei des berühmten Bäckermeisters, um eine einzigartige Geschmacksprobe zu erhalten: ein spezielles Baguette und Gebäck, das so köstlich ist, dass es ihm weltweiten Ruhm eingebracht hat. Zusätzlich zu seinen 4 Pariser Adressen wird das Baguette von Gontran Cherrier über die Weltmeere exportiert, mit Bäckereien in Asien, den Vereinigten Staaten, Saudi-Arabien und Argentinien.


5. Benoit Castel, 11 rue Sorbier 20. Arrondissement

 

Für die Hartgesottenen, die sich in das 20. Arrondissement (aka das beste Viertel von Paris) wagen: Grüßen Sie Benoît Castel von uns. Nutzen Sie die Gelegenheit, seine nach alter Tradition hergestellten Backwaren und Brote zu probieren. Das Beste? Der ehemalige Konditormeister von Hélène Daroze empfängt uns herzlich in einem typischen Ambiente.